Verwaltungsportal „SV bAVnet“ ist online

29.01.2019

München, 29. Januar 2019 – SV SparkassenVersicherung, einer der größten öffentlichen Versicherer in Deutschland, erweitert seine digitalen Services. Arbeitgeberkunden können ab sofort kostenlos das neue Verwaltungsportal „SV bAVnet“ für eine effiziente Verwaltung von Verträgen der betrieblichen Altersversorgung (bAV) nutzen. Entwickelt wurde die Lösung von xbAV, dem führenden Technologieanbieter für die Digitalisierung der bAV.

Durch die digitale Vernetzung wird die bAV transparent und einfacher.

Im Portal der SV SparkassenVersicherung sind alle bAV-Verträge hinterlegt, so dass Änderungen und Meldungen einfach und schnell durchgeführt werden können. Arbeitgeberkunden werden so deutlich entlastet.

Das SV bAVnet bietet Arbeitgeberkunden:

  • reduzierten Aufwand bei Vertragsänderungen
  • Transparenz und Dokumentation der Bearbeitungsstände
  • intuitive Bedienung und schnelle Bearbeitung

„Unsere Arbeitgeberkunden können die bAV-Verträge jetzt einfach und sicher online selbst verwalten“, erklärt Dr. Thorsten Wittmann, Vorstand Leben und IT der SV SparkassenVersicherung. „Überzeugt hat uns bei xbAV die vollständige Digitalisierungsstrecke, und dass mit einer Plattform das gesamte Versorgungswerk verwaltet werden kann.“

„Die betriebliche Altersversorgung muss einfach und transparent für alle sein“, so Martin Bockelmann, Gründer und Vorstandsvorsitzender der xbAV AG. „Den größtmöglichen Nutzen bringt eine zentrale Plattform, die skalierbar ist und an neue Anforderungen angepasst werden kann.“

Link zum Portal: https://www.SV-bav.net

 

SV bAVnet

Alle bAV-Verträge sind im Portal der SV SparkassenVersicherung hinterlegt.
(Quelle: xbAV AG)
Ihre Ansprechpartnerin
Stefanie Dadson
Director Corporate Communications
089 200017-59